Ev.-luth. Kindergarten Hattorf


Der Förderverein spendet ein Kamishibai

Daniel Uhrner und Sylvia Rapp vom Förderverein des Kindergartens überreichten uns für die pädagogische Arbeit ein Kamishibai mit verschiedenen Geschichten zum Erzählen.Ein Kamishibai ist ein Erzähltheater, in das großflächige Bilder von Geschichten eingelegt werden, z.B. die Raupe Nimmersatt. Durch die Gestaltung werden die Kinder zum Berichten angeregt oder es werden Gespräche zu den Bildern initiiert. Auch können eigene Bilder und Geschichten hiermit entwickelt werden. Wir freuen uns über dieses schöne Geschenk und auf die Gesprächsgestaltung mit den Kindern mit diesem Medium.

2. Mitgliederversammlung des Vereins

Ende Februar 2018 fand die zweite Mitgliederversammlung im Kindergarten statt und schon so kurze Zeit nach Bestehen des Vereins waren Wahlen des 1. Vorsitzenden und des Kassenprüfers turnusgemäß an der Reihe. Daniel André Uhrner wurde im Amt des ersten Vorsitzenden bestätigt. Leider konnte aufgrund der Satzung Kerstin Döring nicht erneut als Kassenprüferin gewählt werden (Alle 2 Jahre muss eine neue Person gewählt werden), hier wurde Sandra Wemheuer gewählt, die sich gern zur Wahl stellte.
Ansonsten wurde ein Rückblick über die vergangenen Veranstaltungen gehalten und Aktionen zur Mitgliederwerbung und Spendenwerbung angedacht.
Der Kindergarten erhält in diesem Jahr als Zuwendung ein Kamishibai (ein Erzähltheater) mit einigen Geschichten dazu. Wie im vergangenen Jahr wird die Kasperbühne mit 1,00 € pro Kind gesponsort.

Es gibt Neuigkeiten aus dem Förderverein:

Seit dem 24. November 2017 hat der Förderverein eine neue Kassenführerin: Sivia Rapp!
Unser Dank gilt Peter Koch, der dieses Amt seit der Gründung des Vereins inne hatte, und es vorbildlich ausgefüllt hat.

Der Förderverein hat für jedes Kind die Theatervorstellungen der Kasperbühne im Dezember 2017 mit einem Euro gesponsort!
Feierliche Übergabe
Janina Störmer-Göbel übergab an die Kinder des Kindergartens 4 neue CD-Spieler und einen Drucker. Einen der CD-Spieler spendete die Firma Expert-Teichert in Osterode, die Kosten für die restlichen Geräte übernahm der Förderverein. Alle Kleinen und Großen danken hierfür ganz herzlich!GROSSZÜGIGE SPENDEDie Firma Daniel Geike hat sich ebenfalls beim Frühlingsmarkt beteiligt. An ihrem Stand konnten die Besucher an einem Glücksrad sich Preise erdrehen. Die Einnahmen aus dieser Aktion wurden von  Familie Geike aufgestockt und an den Förderverein der Grundschule und unseren Förderverein übergeben. 200 € sind hier für jeden der Vereine von Daniel Geike übergeben worden! Vielen Dank an Familie Geike!Frühlingsmarkt in Hattorf, Wir waren auch dabei!Auf dem Frühlingsmarkt der HaWeGe waren wir auch mit einem Stand vertreten und haben durch den Verkauf weiterer Kochbücher, von Osternestern, Loops und Postkarten eine stolze Summe für unsere Kasse erarbeitet. Auch einiges an Spenden haben wir erhalten! Vielen Dank!
Dr. Oliver Barke und Anja Brakel präsentieren die Kindergarten-T-Shirts, die ab sofort im Kindergarten zu erwerben sind.Am 30.01.2017 fand die Jahreshauptversammlung statt und es wurden unter anderem gemeinsam  neue Aktionen für 2017 geplant. Einmal wird der Förderverein sich beim Frühlingsmarkt der HaWeGe präsentieren und durch eine großzügige Spende konnten Kindergarten-T-shirts gedruckt werden, die sehr bald in den Verkauf kommen werden, lassen Sie sich überraschen!Im Dezember präsentierte sich der Förderverein beim Sternengefunkel des Dorfmuseums und konnte dort weitere Kochbücher an den Mann/die Frau bringen. Inzwischen sind bis auf wenige Exemplare alle ausverkauft!

Die Arbeitsgruppe "Öffentlichkeitsarbeit" hat inzwischen Flyer und Plakate entworfen und gedruckt, so dass wir uns immer besser präsentieren können.
  

Spende für den Förderverein des ev.-luth. Kindergartens Hattorf

Die erste Vorsitzende der HaWeGe ließ es sich nicht nehmen, den neuen Verein herzlich in Hattorf willkommen zu heißen und überreichte dem ersten Vorsitzenden des Fördervereins  Daniel Uhrner eine Spende über 150 € als Startkapital. So hat der Förderverein durch diese Spende und die Spende der Raiffeisen Warengenossenschaft, sowie die Mitgliedsbeiträge einen guten Grundstock geschaffen, um den Kindergarten in vielfältiger Weise zu unterstützen.

 

Wir sind bei Schulengel.de registriert und Unterstützer können nun bei Bestellungen im Internet dafür sorgen, dass das jeweilige Versandhaus uns eine Spende zukommen lässt!Am 12. September 2016 fand die außerordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins statt, sie war sehr gut besucht und viele Ideen wurden entwickelt. Daniel André Uhrner konnte 21 Mitglieder begrüßen und ihnen aus den vergangenen Wochen vom Werdegang des Vereins berichten.
Es bildeten sich Arbeitsgruppen für die Öffentlichkeitsarbeit und zur Vermarktung des internationalen Kindergartenkochbuches. Mit einem Brainstorming wurden  Ideen für die verschiedensten Aktionen gesammelt und wir dürfen uns auf die Ausgestaltung dieser in der Zukunft freuen.
Zunächst steht der Verkauf des Kochbuches im Vordergrund, eine Teilnahme am Frühlingsmarkt der HaWeGe ist geplant und eine weitere Aktion wird in diesem Jahr mit Sicherheit durchgeführt!
Finanziell ist der Verein auf einem guten Weg, wie Peter Koch berichtete. Zur Zeit haben wir 36 Mitglieder, die einen Jahresbeitrag zahlen und es sind bereits erste Spenden eingegangen!
Gemeinsam wurde eine Teilnahme an der Aktion "Schulengel" beschlossen. Hier werden Spenden über Firmen durch Einkäufe generiert, eine gute Möglichkeit, zusätzliche Spenden zu bekommen.


Das internationale Kindergartenkochbuch:
Der Vorstand des Fördervereins des ev.-luth. Kindergartens Hattorf lädt zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 12. September um 19.30 Uhr in den Kindergarten ein. Wie auf der Gründungsversammlung beschlossen, wird hier das weitere Vorgehen beraten und entschieden. Ebenso wird der Vorstand über die bisherigen Entwicklungen berichten. Zur Zeit wird zugunsten des Fördervereins ein internationales Kochbuch gestaltet, dies steht in den kommenden Wochen zum Verkauf!
Beim Sommerfest des Kindergartens im Juli 2016 unter dem Motto  "Die Welt trifft sich im Kindergarten" stellten die Eltern ihre internationalen Rezepte hierfür zur Verfügung und es ist ein kulinarischer Querschnitt durch die Welt gelungen. Ariane Viehmann-Koch und Peter Koch stellten den Verein den Besuchern des Sommerfestes vor und informierten über dessen Ziele!
Seit April 2016 gibt es einen Förderverein des ev.-luth. Kindergartens Hattorf, der die pädagogische Arbeit durch verschiedene Ressourcen (Zeit, finanzielle Mittel, etc.) unterstützt.
Daniela Ropte als Beiratsvorstitzende und Anja Brakel, Kindergartenleitung, ergriffen im Herbst 2015 die Initiative und bereiteten die Vereinsgründung vor, die am 19. April 2016 statt fand. Nun beginnt der Verein die Arbeit aufzunehmen.Kontaktdaten: Daniel-André Uhrner, Tel: 0175/5626454  E-Mail: duhrner@aol.com
                     Anja Brakel,             Tel.: 05584/2455     E-Mail: kindergarten@kirche-hattorf.de