Ev.-luth. Kindergarten Hattorf

Herzlich Willkommen auf der Homepage des ev.-luth. Kindergartens Hattorf

Profile-small

Kinderbibeltage im Kindergarten

 

In den letzten Tagen vor Ostern werden im Kindergarten Kinderbibeltage gemeinsam mit Pastor Natho gestaltet.

Die Kinder erleben durch kleine Theatersequenzen, an denen sie selber beteiligt sind, die Ostergeschichte in den täglichen Andachten nach. In den anschließenden Angeboten wird das Erlebte vertieft, z.B. durch die Gestaltung eines Osterweges, Malen der Geschichte und eine Kinovorstellung. Das letzte Abendmahl erlebten die Kinder in Form eines Fastenfrühstücks nach und sprachen sich gegenseitig den Segen zu.

Nach Ostern wird die Auferstehung Jesu mit einem Osterfrühstück gefeiert!

 





1491909863.medium

Bild: Heike Kratzin

Profile-small

Übergabe der neuen CD-Spieler

Janina Störmer-Göbel übergab im Namen der Firma Expert-Teichert einen neuen CD-Spieler an die Kinder des Kindergartens. Drei Weitere und ein Drucker wurden vom Förderverien des Kindergartnes angeschafft, die nun ebenfalls für die Kinder zur Verfügung stehen! Vielen Dank dafür!

Bild: Lukas Schlein

Profile-small

Walderlebnistage für die Wackelzahnbande

Die Kinder der Wackelzahnbande erleben gerade ihre zweiten Walderlebnistage im Rotenberg. Dort können sie beobachten, wie jetzt der Frühling mehr und mehr Einzug hält und sie erleben die Gemeinschaft als Schulanfänger. Ihre Fantasie wird durch diese Spielzeugfreie Zeit angeregt und wie auf den Fotos zu sehen ist, kommen sie damit sehr gut zurecht!
1491460993.medium

Bild: Heike Kratzin

Profile-small

In der Osterwerkstatt

Unsere Frühstücksstube ist zur Osterwerkstatt umfunktioniert und dort entstehen Bastelarbeiten rund um die Osterzeit. Es können Eier bemalt werden, Küken und Hasen in jeglicher Form werden gebastelt, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Jedes Ei oder jede Gans sieht anders aus, weil die Kinder ihre eigenen Vorstellungen bei den Arbeiten umsetzen. Viele kommen mehrere Tage hintereinander und entwickeln so neue Varianten. Die Kinder können jeden Vormittag sich mit ihren Ideen und Wünschen dort einfinden, professionell begleitet werden sie von Katja Schröter und Regine Schirmer.

Das Frühstück findet zur Zeit in der Halle statt.





1490786961.medium

Bild: Ingrid Großkopf

Profile-small
Der Förderverein des Kindergartens war mit einem Stand beim Frühlingsmarkt der HaWeGe vertreten und hat sich dort vorgestellt. Mit dem Verkauf von handgearbeiten Osternestern und Loops, sowie weiterer Kochbücher, der Kindergarten-T-Shirts und Kinderkünstlerkarten konnten die Finanzen aufgebessert werden.....
Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!
1489488972.medium

Bild: Viehmann-Koch

Profile-small

Rosenmontagsparty


Eine große Rosenmontagsparty wurde im Kindergarten gefeiert. Nachdem alle Kinder morgens kostümiert in der Einrichtung angekommen waren, wurden in der Halle gemeinsam alle Kostüme bewundert und vorgestellt.
Von fein bis gruselig waren die verschiedensten Figuren, Tiere oder Anderes zu sehen!
Dann begann die Party und in der Halle wurde getanzt und gespielt. Wer es etwas ruhiger mochte, konnte Kreisspiele, Bastelarbeiten oder eine Bilderbuchbetrachtung erleben.
Das Besondere an der Party ist, dass die Kinder sie zuvor in der Kinderkonferenz geplant haben und ihre Ideen einbringen konnten. Auch das Frühstück wurde von ihnen zusammengestellt!
 
1488193321.medium

Bild: Heike Kratzin

Profile-small
Die Kindergarten-T-Shirts warten auf Abnehmer!
1487319744.medium_hor

Bild: Petra Bordfeld

Profile-small

Kinderkunstkarten

Aus der Malwerkstatt sind fünf verschiedene Kinderkunstkarten mit passenden Sprüchen entstanden. Diese sind im Kindergarten zu erhalten.
Zwei Beispiele finden Sie hier:

Bild: Anja Brakel

Profile-small

Jahreshauptversammlung des Fördervereins:

Am 30.01.2017 fand die Jahreshauptversammlung statt und es wurden unter anderem gemeinsam  neue Aktionen für 2017 geplant. Einmal wird der Förderverein sich beim Frühlingsmarkt der HaWeGe präsentieren und durch eine großzügige Spende konnten Kindergarten-T-Shirts gedruckt werden, die sehr bald in den Verkauf kommen werden, lassen Sie sich überraschen!
Im Dezember präsentierte sich der Förderverein beim Sternengefunkel des Dorfmuseums und konnte dort weitere Kochbücher an den Mann/die Frau bringen. Inzwischen sind bis auf wenige Exemplare alle ausverkauft!

Die Arbeitsgruppe "Öffentlichkeitsarbeit" hat inzwischen Flyer und Plakate entworfen und gedruckt, so dass wir uns immer besser präsentieren können.
Profile-small

Kinder des Hattorfer Kindergartens präsentieren ihre Gemälde in der Seniorenresidenz Stiemerling

 

Die Kinder des ev. Kindergartens Hattorf besuchten am 25. Januar gemeinsam mit ihren Erzieherinnen ihre Gemäldeausstellung bei der Seniorenresidenz Stiemerling in Hattorf. Gleichzeitig fand die Ausstellung mit dem Besuch auch ihren Abschluss. Viele Kunstwerke der Kinder konnten noch einmal betrachtet und bestaunt werden. In den letzten Wochen konnten sogar einige Werke gegen eine Spende zugunsten des Kindergartens veräußert werden. Von dem Erlös sollen Kunstmaterialien für weitere kreative Projekte angeschafft werden.

Vor einigen Wochen fragten Frau Rothfuchs und Frau Großmann von der Seniorenresidenz Stiemerling im ev. Kindergarten an, ob Interesse an einer Gemäldeausstellung bestehe. Die Ausstellung wurde anlässlich des Wintermarktes der Seniorenresidenz Stiemerling in Hattorf vorgestellt. Die Kinder und ihre Erzieherinnen waren sofort Feuer und Flamme und alle machten sich ans Werk. Die Frühstücksstube der Einrichtung wurde zum Atelier und so nach und nach wurde aus allen Ecken Farben, Stifte, Pinsel, Leinwände und vieles mehr zusammengetragen.

Gemeinsam gingen alle auf Spurensuche berühmter und weniger berühmter Künstler und man stellte sich die Frage, was denn genau ein Künstler ist. Man fand heraus, dass wie bereits Joseph Beuys sagte, jeder Mensch ein Künstler ist. Im Atelier entstanden nach Herzenslust ganz unterschiedliche Kunstwerke, manchmal mit dem Pinsel oder mit den Händen. Durch das Experimentieren mit Farben und verschiedenen Techniken haben die Kinder so farbige Spuren hinterlassen, neues ausprobiert und mit der Freude am Gestalten ihre Fantasie und Kreativität ausgelebt.

Mit dem Besuch der Gemäldeausstellung erfuhren alle Beteiligten Wertschätzung und Lob für ihre Kunstwerke. Alle freuen sich schon auf neue Projekte zwischen dem Kindergarten und der Seniorenresidenz.

 





1485341998.medium

Bild: Heike Kratzin

Weitere Posts anzeigen